Tai Chi für Anfänger

5 Tipps für Tai Chi Anfänger

Hier sind fünf nützliche Tipps, von denen Ich wünschte, Ich hätte sie gekannt, als Ich als Anfänger begonnen habe:

1. Wählen Sie den Tai Chi Stil der Ihren Zielen am besten entspricht
.
Mit jedem Tai Chi Stil sind besondere Vorteile verbunden, z.B. ist Wu Stil Tai Chi der einzige Tai Chi Stil, der mit Meditation assoziiert wird.
2. Die physischen Bewegungen im Tai Chi machen nur fünf Prozent der positiven Wirkungen von Tai Chi aus
.
Die anderen 95 Prozent haben damit zu tun, wie Sie das Chi in Ihr Tai Chi hineinbekommen, durch die Integration der 16 Nei Gong Prinzipien (Komponenten der inneren Kraft).
3. Es gibt sieben Basisstufen beim Lernen von Tai Chi
.
Wenn Sie wissen, wo Sie sich auf der Landkarte befinden, wird Ihnen das helfen Hindernisse und persönliche Rückschläge zu überwinden, um die wertvollen Früchte zu ernten, die Tai Chi durch fortgesetzte Praxis zu bieten hat.
4. Das Praktizieren von Tai Chi erfordert Geduld.

Chi Entwicklung schreitet vom Groben zum Feinen voran und dieser Prozess kann nicht in Eile erfolgen.
5. Nicht alle Lehrer sind gleich
.
Die Fähigkeiten Ihres Lehrers, und seine/ihre Befähigung dieses Wissen zu vermitteln, sind von höchster Wichtigkeit für Ihren persönlichen Fortschritt und Ihre Sicherheit.

--Bruce Frantzis

Die Tai Chi Grundlagen lernen

Wer ist ein Tai Chi Anfänger? Das ist eine trickreiche Frage. Selbst nach 20 Jahren Praxis schätzen sich viele Schüler immer noch ehrlicherweise als Anfänger ein, besonders nachdem sie hochkarätige Tai Chi Meister bei der Arbeit gesehen haben.

Die Anfangs-, mittleren und fortgeschrittenen Übungen im Tai Chi sind wie ein Kontinuum, ohne dass es exakte Meilensteine gibt. Die Kriterien und Standards, was Anfänger-, mittlere und fortgeschrittene Methoden ausmacht, variieren beträchtlich zwischen einzelnen Lehrern und kompletten Tai Chi Schulen.

Einige Lehrer haben ein größeres und vollständigeres Wissen über die Tradition als andere. Konsequenterweise werden die Vorstellungen einer Gruppe, was eine fortgeschrittene Technik ist, von einer anderen nur als unwesentlich höher als der Basis Level angesehen.

Das können Sie erwarten zu lernen:

  • Abfolgen von Bewegungen.
  • Grundlegende Körperausrichtungen.
  • Die 70% Regel der Mäßigung.
  • Koordination.
  • Wie man die Gelenke schützt.

Während des ersten Jahres, ausgenommen wenn Sie besonders sensitiv sind, ist es unrealistisch zu erwarten eine Menge Chi zu fühlen. Obwohl es das hauptsächliche Ziel der fortgeschrittenen Tai Chi Level ist, das Chi zu vermehren und ins Gleichgewicht zu bringen, ist es weder notwendig noch wünschenswert, Ihre Übungspraxis am Anfang nur von diesen Ansatz aus zu betrachten. Im Körper verwurzelt zu bleiben hält Sie davon ab, alle selbstgemachten Erfahrungen mit Energie nur als Fantasie oder maßlos übertrieben wahrzunehmen.

Die physischen Bewegungen im Tai Chi dienen als effektive Sensibilisierungs- und Aufmerksamkeitsübungen, die den Körper flexibel halten, Stress reduzieren und Tonus und Muskeln stärken. Unter dem Aspekt der Gesundheit und eines langen Lebens, ist Tai Chi eine Körperübung ohne jede Belastung oder Einsatz von Kraft.

Tai Chi: Körper-Energie-Geist

All taoistischen Übungen basieren auf den Drei Schätzen: Körper, Energie und Geist (chin. Jing, Chi und Shen). Tai Chi Lernen, erfüllt seinen Zweck als Körperübung und weiterführend als Energieübung. Ob Sie also nun Tai Chi für spirituelle Zwecke üben möchten oder nicht, es fängt immer mit dem Körper an und macht Sie dabei unglaublich gesund, bis auf die zelluläre Ebene hinab.

Körper

Der physische Köper ist der Container durch den Energie und Geist fliessen. Das ist der physische Ansatz für Gesundheit, langes Leben und optimale Leistungsfähigkeit. Durch Tai Chi lernen Sie, den Körper bis in seine subtilsten Aspekte hinein zu trainieren. Dies kann am besten erfolgen, wenn Sie die physischen Mechanismen und Realitäten des Körpers verstehen, so wie z.B. kleinste anatomische Aspekte, und wie verschiedene Teile des Körpers gut zusammenarbeiten oder auch nicht.

Energie

Die legendären Kampfkunstfähigkeiten vieler Tai Chi Meister entstehen aus der Entwicklung der vielen funktionalen Arten subtiler Energie. Dort sind viele der „Geheimnisse“ im Tai Chi verborgen, für die einige ausdauernd und über Dekaden trainiert haben, um diese zu erlangen und zu beherrschen.

Das Vermehren Ihrer Lebensenergie, das durch regelmässige Tai Chi Praxis erfolgen kann, kann auch außergewöhnliche Heilerfolge bewerkstelligen, und liefert einen Zugang zur menschlichen Intuition und zu den psychischen Fähigkeiten. Menschen, die übermäßig energetisch sensibel sind oder psychisch entwickelt, kann Tai Chi helfen ihre Energie zu erden und zu beruhigen, so dass sie mit Ihren natürlichen Talenten umgehen können, statt davon überwältigt zu werden.

Geist (Bewusstsein)

Die Sphäre des Geistigen beeinflusst und arbeitet direkt mit dem Bewusstsein und mit dem unsichtbaren Geist in uns. Sie berührt die Kunst und Wissenschaft der Meditation, welche ursprünglich die Ebenen von Körper und Energie erzeugt haben.

Bewusstsein beinhaltet die aktive Anwendung des Geistes. Es sagt Ihrem Körper und Chi, wann und wie es sich bewegen soll. Die Energien Ihres Geistes sicher anwenden zu können ist die Vorraussetzung dafür, um an die Wurzel zu gelangen, und Ihre persönliche Kraft voll mobilisieren zu können, emotionales Gleichgewicht und inneren Frieden zu erreichen, und das Potential Ihres Bewusstseins zu verwirklichen.

Während Absicht Sie ein gutes Stück Ihres Weges mit Körper und Energie bringen kann, wird das Herz-Bewusstsein benötigt, welches das Zentrum Ihres Bewusstseins ist, um den Geist voll zu aktivieren. Das ist der Ort aus dem Gedanken und Bilder kommen, lange bevor diese die bewussten Ebenen erreichen.

Das Arbeiten mit Körper, Energie und Geist beinhaltet Anfänger-, mittlere und fortgeschrittene Techniken. Diese werden fast genauso gelernt wie Musik: Basistechniken bauen aufeinander auf, bis man sie nahtlos ineinander übergehen lassen kann. Die Kunst des Tai Chi ist genauso komplex wie die größte Symphonie. Auf seinen fortgeschrittensten Stufen verschmelzen Körper, Geist und spirituelle Komponenten zu einem einheitlichen Ganzen, das Sie dahin führt das Tao zu erfahren.

Anders als beim Lernen von Musik, wo Sie fortschreiten indem Sie zunehmend herausfordernde Musikstücke lernen, führen Sie beim Tai Chi immer die gleiche Folge von Bewegungen aus, wobei Sie dabei jedes Mal tiefer gehen und mehr lernen.

Angebote für Tai Chi Anfänger

Um Anfängern zu helfen Tai Chi zu lernen bieten wir folgende Produkte an:

Sie können sich auch in unserem Tai Chi Forum umsehen oder einen Energy Arts Tai Chi Instruktor in Ihrer Nähe finden.

Tai Chi Lernen ist eine Herausforderung

Tai Chi lernen ist ein anspruchsvolles Unterfangen. Bei Praktikern die Tai Chi gut können sieht alles leicht und anstrengungslos aus. Aber die Wahrheit ist, dass Tai Chi nicht besonders einfach zu lernen ist. Ein interessanter Punkt über das Lernen von allem was irgendeinen Wert hat: die Dinge sind schwer wenn man sie nicht kann, und einfach wenn man sie kann. Der Weg zum Erreichen von geschmeidigen, weichen und entspannten Bewegungen in Ihrer Tai Chi Praxis erfordert viel Geduld und Aufwand, so wie jede andere Sport- oder Kunstform.

Tai Chi erfordert und entwickelt allmählich grobe wie subtile physische Koordination. Tai Chi ist eine der am meisten verfeinerten Methoden der integrierten Ganzkörper-Bewegung.

Ein Tai Chi Workout kann genauso anstrengend und belebend sein wie bei Aerobic, obwohl es leicht, einfach und entspannt aussieht. Sie werden dabei höchst wahrscheinlich Muskeln gebrauchen, von denen Sie noch nicht einmal wussten, dass Sie diese überhaupt haben. Davor lernen Sie erst einmal Ihren Körper zu entspannen und weich zu machen. Dabei kann die habituelle Spannung, die in Ihren Beinen und Schultern gespeichert ist, zu Zittern und schmerzhaften Empfindungen führen.

Es ist auch ganz normal emotionale Unannehmlichkeiten zu erleben, besonders wenn Sie anfangen wirklich zu merken, oft zum ersten Mal, was Stress Ihrem Nervensystem antut, oder wie unruhig und ohne Frieden Ihr Geist und Ihre Emotionen wirklich sind. Für jeden ist das Erkennen der subtilen Spannungen in Körper und Geist Teil des Lernens von Tai Chi. Das kann Sie fast bis zum Ausrasten bringen, weil viele Menschen nicht glauben können, bis zu welchem Grad sie unbewusste Spannungen festhalten. Wenn Sie das jedoch überwinden können, werden Sie echtes Zutrauen in Ihre Fähigkeit loszulassen gewinnen.

Zuerst wird es vielleicht schwierig sein allein zu Üben. Sie sollten sich deswegen keine weiteren Gedanken machen, sondern die Situation akzeptieren und nicht aufhören. An einer wöchentlichen Klasse teilzunehmen ist der beste Weg, um in eine regelmäßige Übungspraxis hineinzukommen.

Viele Schüler konzentrieren sich darauf die Bewegungen korrekt zu lernen oder diese perfekt auszuführen. Es ist nicht möglich Tai Chi perfekt auszuführen, also versuchen Sie besser nicht Tai Chi mit einer 'Hab es gelernt, kann es machen' Mentalität zu lernen.

Ich erinnere mich, dass Ich einmal meinen Lehrer Liu fragte, ob er jemals Tai Chi perfekt ausgeführt hätte, und er sagte, dass er das getan habe. Später jedoch sagte er, es sei ihm klargeworden, dass er es nur noch besser gemacht habe als bei dem Mal davor.   
--Bruce Frantzis

Obwohl Tai Chi nicht besonders einfach zu lernen ist, ist es andererseits auch nicht die schwierigste Sache auf der Welt. Die Hälfte der 200 Millionen Menschen, die in China erfolgreich Tai Chi lernen und täglich praktizieren, fangen damit nach dem Alter von 50 Jahren an. Wenn diese Menschen Tai Chi lernen können, können Sie das auch.

Ein gewisser Grad an Herausforderung bringt bei den meisten Freizeitaktivitäten Spass ins Spiel, macht diese interessant und lebendig, egal ob es sich dabei nun um körperliche (Golf, Skifahren, Tai Chi), mentale (ein gutes Buch lesen oder Kreuzworträtsel lösen), oder künstlerische (Musik machen, Malen) Aktivitäten handelt. Ein Mangel an jedweder Herausforderung führt dazu, dass viele Tätigkeiten langweilig werden und die Leute damit aufhören.

Umgekehrt haben alle wertvollen Aktivitäten, die sich sowohl kurzfristig als auch langfristig auszahlen, kontinuierliche Herausforderungen zu bieten.

Eine nachhaltige Tai Chi Übungspraxis aufbauen

Sie müssen kein Experte sein um von Tai Chi zu profitieren. Selbst wenn es nur mittelmässig geübt wird, fördert Tai Chi eine lebendige Gesundheit aus dem Innern heraus. So wie Ihre Erfahrung wächst, und Sie in der Lage sind mehr Aufmerksamkeit auf Körperausrichtungen und Energiemechanik zu richten, werden Sie feststellen, dass Sie immer mehr Gewinn aus Ihrer Praxis ziehen.

Geben Sie sich selbst genügend Zeit, um die groben Formen der Bewegungen zu absorbieren. Das wichtigste ist, die vollständige Bewegungsfolge als Ganzes zu lernen, selbst wenn Sie bei ein paar Teilen „mogeln“ müssen. Das baut Vertrauen auf lange Sicht auf. Das Verfeinern der Bewegungen geschieht im Laufe der Praxis, oder bei den nächsten Runden, wenn Sie neue Informationen lernen.

Wenn Sie spezielle Bewegungen haben, die Sie besonders gerne mögen, üben Sie diese einzeln, ausserhalb der Form. Das baut Selbstvertrauen auf und entwickelt die Fähigkeiten die nötig sind, um schließlich die größeren Herausforderungen schwieriger Bewegungen zu überwinden.

Machen Sie sich nicht emotional fertig, bei Bewegungen die Sie persönlich schwierig finden. Machen Sie einfach weiter und vollenden Sie die gesamte Sequenz so gut Sie können. Hängen Sie sich nicht an ein oder zwei Bewegungen auf. Durch Üben werden Sie Fortschritte machen.

Was auch immer Sie tun, vergleichen Sie Ihre Lerngeschwindigkeit nicht mit anderen. Tai Chi ist für jeden anspruchsvoll zu lernen, obwohl einige es leichter aufnehmen als andere. Es sollte Ihr Engagement sein das zählt, und nicht wie schnell Sie dass Spiel spielen können.

Über allem steht die Devise: haben Sie Geduld mit sich selbst.

Free Updates & Reports

Access 3 free reports: Secrets of Tai Chii, 30 Days to Better Breathing and Dragon & Tiger Qigongi.

Empfehlungen

Hello from Bulgaria! My name is Ivan Boyanov. This year I have had serious troubles with a bad infectious polyarthritis. Practically all my joints were attacked and the pain was severe. And guess what - I received the two volumes of Dragon and Tiger Medical Qigong books from my cousin as a present. With the help of this qigong, some other energy practices, diet and herbs I managed to clean my joints for two months and the bacteria is out of the system.…(mehr)

Ivan Boyanov, Bulgaria